Wir verwenden Cookies und anomysierte Nutzungsdaten um die Webseite für Sie weiter zu verbessern. Weitere Infos dazu finden sie hier.

Steckbrief: Gesine Semini

 

 

Dr. Gesine Semini

Kursleiterin Berlin

gesine.semini[at]science-lab.org

Zum Kontaktformular

Über mich:

Hallo und Willkommen auf meinem Profil!

Vielleicht ist der Grund dafür, dass Sie meine Seite besuchen, etwas über einen Meter hoch, sehr wissbegierig und stellt Ihnen die scheinbar verrücktesten Fragen? Vielleicht verbringen Sie viel Zeit in Büchereien oder Mitmach-Museen. Ihre Küche wird manchmal zum Labor und nun wünschen Sie sich jemanden, der den Wissenshunger ihres Mini-Forschers etwas stillen kann?

Dann sind Sie bei mir richtig. Mein Name ist Gesine Semini, ich bin Biologin und selbst Mutter zweier sehr aufgeweckter kleiner Jungen der Jahrgänge 2012 und 2016. Unser großer Sohn möchte selbst mal Forscher werden und unser kleiner Sohn setzt bei uns zu Hause die Chaostheorie in die Praxis um. Sie und alle anderen Kinder möchte ich darin ermutigen durch Experimentieren Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Und wenn nötig übersetze ich auch Fachchinesisch in Kindisch.

Bereits während meines Studiums arbeitete ich als Tutorin, betreute Auszubildende und Diplomanden. Früh merkte ich, dass ich ein Gespür dafür habe komplexe wissenschaftliche Themen verständlich und humorvoll zu erklären. Nach einigen Jahren in der Grundlagenforschung und einem Bürojob-Abstecher, machte ich 2008 aus meiner Berufung meinen Beruf und wurde Ausbilderin für Biologielaboranten. 2011 kam mein Ehrenamt als Jurorin in der Berliner Landesjury des Wettbewerbs „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ dazu. Forscherdrang, Ideenreichtum und Begeisterung der Jungforscher beeindrucken mich immer wieder aufs Neue.

Fasziniert und angespornt durch das unvoreingenommene „out of the box“-Denken von Kindern, bin ich seit Herbst 2017 begeisterte Kursleiterin bei ScienceLab. Und weil das Lernen kein Ende hat, habe ich im November 2017 beim "König der Bauchredner" Patrick Martin einen Kurs im Bauchreden besucht. Seit Oktober 2018 findet man mich auch im Museum für Naturkunde, wo ich kleinen und großen Kindern auf Touren und in Kursen die Faszination für Naturwissenschaften näher bringen möchte.

Kurse und Projekte:

KITA- und Grundschulkurse:

Mein Kurs "Eine Welt voll Eigenarten" richtet sich an Kinder von 5-7 Jahren. Ich forsche mit Kindergartenkindern die alles „babyeinfach“ finden und mit Grundschülern der 1.-2. Klasse, die einfach "Mehr Wissen" wollen. Die Durchführbarkeit aller Versuche wird im Vorfeld von meinem hauseigenen Quality Management geprüft.

Meine Kurse „Unsichtbares in der Welt“ und "Wir erobern unsere Welt" richten sich an Kinder bis zur 3. Klasse. Ab Frühjahr 2019 nehme ich das Lego WeDo 2.0 in mein Programm mit auf. Ein Lernkozept, das einfaches Programmieren, Naturwissenschaft und Legomodelle miteinander kombiniert. Dieses Konzept ist für Kinder von 7-10 Jahren vorgesehen.

Ihr denkt, Eure Kita oder Schule könnte Interesse an einem Forscherkurs oder einer AG haben? Sagt mir Bescheid, ich nehme gerne Kontakt mit der Leitung auf, komme vorbei und stelle mich und das Kurskonzept vor.

 


Offene Schnupperkurse 2019, 5 Termine a 60 Minuten

Für Kinder von 5-8 Jahren:

"Küchenkurse": Hier wird weder gekocht noch gebacken; wir forschen in kleinen Gruppen von 5-8 Kindern in meiner Küche. Sobald wir mindestens 5 interessierte Kinder pro Kurs zusammen haben, geht es los.

"Hausbesuche": Ihr kennt 5-8 Miniforscher und habt einen Raum, in dem auch etwas rumgeschweint werden darf? Dann komme ich auch zu Euch nach Hause (BVG-Anfahrtszeit bis ca. 30 Minuten).

Meine Haupteinsatzgebiete sind die Bezirke Tempelhof-Schöneberg, Charlottenburg, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln und Steglitz-Zehlendorf.

Ferienprogramm:

Seit Anfang 2018 laufen in der Theodor-Heuss-Bibliothek in Schöneberg unsere Ferienkurse. Schaut ab und zu mal auf deren Homepage oder auf mein Profil, um zu erfahren ob und wann wieder Kurse stattfinden.

AKTUELL:

Der Küchenkurs für Kinder zwischen 5-7 Jahren startet am 04. Oktober! Es sind noch Plätze frei! Schreibt mir für weitere Infos und die Anmeldung!

In den Herbstferien haben wir wieder 4 spannende Kurse in der Theodor-Heuss-Bibliothek in Schöneberg und NEU! in der Bezirkszentralbibliothek Tempelhof:

Kurse in der Theodor-Heuss-Bibliothek (Mittelpunktbibliothek) in Schöneberg:

"Aus schwarz wird bunt", der Farbenkurs für 5- bis 8-Jährige

Mittwoch, 09.10.2019, 10.30 - 12.30 Uhr

Bunt wie ein Regenbogen oder ein Chamäleon? Wir lassen Farben entstehen und verschwinden.

"Unter Strom", der Elektrizitätskurs für 6- bis 9-Jährige

Montag, 14.10.2019, 10.30 - 12.30 Uhr

Der Laternenstab geht an, die Alarmanlage schrillt und der Ventilator läuft! Wir erforschen Stromkreise, Schalter und Stromleiter.

Kurse in der Bezirkszentralbibliothek im Eva-Maria-Buch-Haus in Tempelhof:

"Unter Strom", der Elektrizitätskurs für 6- bis 9-Jährige

Freitag, der 11.10.2019 von 10.30 - 12.30 Uhr

Der Laternenstab geht an, die Alarmanlage schrillt und der Ventilator läuft! Wir erforschen Stromkreise, Schalter und Stromleiter.

"Was zieh` ich an?", der Magnetismuskurs für 5- bis 9-Jährige

Freitag, der 18.10.2019, 10.30 - 12.30 Uhr

Erforsche, wie Magnete uns helfen den richtigen Weg oder sogar Schätze zu finden und Dinge zum Schweben zu bringen.

 

Unsere Forschervormittage in den Herbstferien finden in der Theodor-Heuss-Bibliothek in Schöneberg, Hauptstraße 40, 10827 Berlin UND der Bezirkszentralbibliothek im Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, 12099 Berlin statt. An jedem Kurstag erforschen wir spannende Themen in Gruppen zwischen 6-10 Kindern, die schon 2 Stunden ohne erwachsene Begleitung bleiben können. Die Kurse sind anmeldepflichtig. Sie können einzeln oder zusammen gebucht werden. In der Theodor-Heuss-Bibliothek (Mittelpunktbibliothek) in Schöneberg unter der Nummer der Kinderabteilung 030/902774343. In der Bezirkszentralbibliothek Tempelhof unter der Nummer der Information 030/902 77 2516 oder des Kundenservice (auch AB) 030/902 776136 oder per email (stabi-ks@ba-ts.berlin.de) Die Kosten pro Kind und Termin betragen 15€ und sind zahlbar in bar vor Ort.

Bauen und Programmieren mit LEGO WeDo 2.0, für Kinder von 7-10 Jahren (Anfänger und Fortgeschrittene) in den Herbstferien!

08.10.2019, 14-16h: Schnupperkurs für Anfänger

17.10.2019, 14-16h: Schnupperkurs für Anfänger

18.10.2019, 14-16h: Forgeschrittene

LEGO ist nur etwas für Kinder und Programmieren etwas für Erwachsene? Quatsch! Im Kurs "Bauen und Programmieren mit LEGO WeDo 2.0" bauen wir verschiedene LEGO-Modelle - vom Rennwagen bis zum Erdbebensimulator - und erwecken sie zum Leben! Wie? Du programmierst selbst am Computer, was Dein Modell können soll. Keine Angst, es ist viel leichter, als Du vielleicht denkst. Und falls Du überlegst, Dir selbst mal LEGO BOOST oder sogar LEGO MINDSTORMS zu wünschen, dann ist dies eine super Gelegenheit herauszufinden, ob Dir das Programmieren Spaß macht. Jedes 2-er Team bekommt für die Dauer des Kurses einen Laptop und ein LEGO WeDo 2.0 Set zur Verfügung gestellt.

Der Kursbeitrag für zwei Kursstunden inclusive LEGO-Set- und Laptop-Nutzung beträgt 23€ pro Kind und Termin. 6-8 Kinder können pro Kurs teilnehmen.

Anmeldungen und weitere Infos zum Lego-Kurs bitte via email: gesine.semini@science-lab.org

Allergiker-Hinweis: die Kurse finden privat statt, unsere Wohnung enthält Katzen in veränderlichen Gewichtsanteilen ;-)

Für weitere Kurs- und Projektanfragen freue ich mich über eine Kontaktaufnahme per E-Mail.

ScienceLab e.V.


Tel  +49 (0)8151 - 2685533
info[at]science-lab.org